11 Dinge, die Sie niemals in Ihrer Küchenspüle abtropfen lassen sollten Dieser Beitrag ist ein Weckruf für diejenigen, die gedankenlos alles in ihre Küchenspüle werfen. Wenn Sie all Ihre unordentlichen Dinge in die Spüle werfen, sind nicht nur teure Klempnerbesuche erforderlich, sondern es schädigt auch die natürliche Umwelt der Welt, insbesondere Flüsse, Seen und Ozeane.

Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die Hausbesitzer in den Mülleimer werfen sollten, anstatt sie in die Spülrohre zu schicken.

Eierschalen Via:onlinehamstercare

Eierschalen können sehr schwer zu versenken sein, was die Lebensdauer des Geräts verkürzt. Außerdem wickelt sich die Membran in der inneren Schicht der Schalen um die Schleifvorrichtung und kann zum Durchbrennen des Motors führen.

Entsorgen Sie sie besser in Mülleimern. Sie können auch Muscheln aufbewahren, die für die Osterzeit in gutem Zustand sind.

Erweiterbare Lebensmittel Via:bluemaize

Erweiterbare Lebensmittel wie Nudeln und Reis rutschen leicht in die Spüle. Reiskörner quellen auf, wenn sie in Restwasser im Spülrohr einweichen, das es allmählich verstopft. Nudeln bestehen aus Grieß, der sie an Rohren kleben lässt, was in Zukunft zu großen Problemen in der Rohrleitung führen kann.

Verwenden Sie Küchensiebe, Siebe oder Siebe, um Brocken von dehnbaren Lebensmitteln aufzufangen und nur in den Müll zu geben.

Mehl Via:cloudfront

Mehl macht gummiartiges Zeug, wenn es mit Wasser vermischt wird. Es koaguliert und härtet im Rohr aus und verursacht große Probleme mit der Rohrleitung.

Kaffeesatz
Kaffeesatz schadet dem Ablaufsystem nicht. Diese helfen vielmehr, den durch verstopftes Waschbecken verursachten Geruch zu absorbieren. Aber Kaffeesatz sammelt sich im Rohr an und verstopft es. Daher wird empfohlen, den Kaffeesatz in einen Mülleimer zu entsorgen, bevor Sie Ihre Kaffeetassen waschen.

Speiseöl Via:amazonaws

Die meisten Menschen neigen dazu, ihr überschüssiges Speiseöl, Mayonnaise und Salatdressings in ihre Küchenspüle abzugießen. Dies ist die häufigste Ursache für eine Verstopfung des Abflusses. Da Speiseöl von Natur aus klebrig ist, klebt es am Rohr und vermischt sich leicht mit anderen Ablagerungen, wodurch die Drainage leicht koaguliert wird.

Butter und Margarine
Geschmolzene Butter und Margarine sammeln sich und sammeln sich im Abflusssystem an, wodurch schließlich wasserbeständige Barrieren entstehen.

Sticker produzieren Via:turner

Produktaufkleber auf den Lebensmitteln bestehen aus Kunststoff, der in Wasser schwer löslich ist. Diese Aufkleber fallen jedoch leicht in der Spüle ab und können Bildschirme und Filter auf der ganzen Linie blockieren.

Medikamente über:sichergesundeKinder

Obwohl keine Gefahr besteht, dass Medikamente in der Küchenspüle auslaufen, sind mit Wasser gemischte Medikamente nicht gut für Mensch, Tier und Pflanze. Wenn Sie abgelaufene Medikamente haben, werfen Sie diese in den Mülleimer, vorzugsweise versiegelt.

Kartoffel und Kartoffelschale VIa:weknowyourdreams

Die in Kartoffeln enthaltene Stärkesubstanz verwandelt sie in den gummiartigen Kleber, der die beweglichen Teile des Abflusssystems koaguliert und schließlich beschädigt. Stattdessen Kartoffeln in einem Sieb oder Sieb schälen und das nutzlose Zeug im Mülleimer entsorgen.

Fleisch Via: schützen

Rohes Fleisch lässt sich leicht um die Klingen wickeln, was das Zerkleinern des Motors erschwert. Es ist gut, Einwegfleisch einzutüten und in den Mülleimer zu werfen. Geben Sie Fleisch niemals in die hauseigene Müllentsorgung, da es stark stinken kann.

Fäden, faserige Lebensmittel Via:continentalenterprisesinc

Alle Lebensmittel wie Maisschalen, Knoblauchspitzen, Zwiebelschalen, Salat und mehr mit strähnigen Teilen oder dünner Haut vertragen sich nicht gut in der Küchenableitung. Diese verheddern sich leicht um den Klingenmotor, so dass er langsam arbeitet. Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich das nächste Mal kommentiere.

Folge uns

Make Easy Pie Crust mit Crisco TheKitchenAdvisor.com, da ein Amazon-Partner an qualifizierten Käufen verdienen kann.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *